Click for Bischkek, Kyrgyzstan Forecast
Regierung

Seit 31. August 1991 ist Kirgisistan eine unabhängige Republik, die in sechs Verwaltungsgebiete aufgeteilt ist.

Seit 31. August 1991 ist Kirgisistan eine unabhängige Republik, die in sechs Verwaltungsgebiete aufgeteilt ist: Bischkek und Tschu- Tal, Dschalalabad- Region, Naryn- Region, Osch- Region, Talas- Region, Issyk-Köl- See- Region mit Karakol. Staatsoberhaupt der Republik ist der Präsident, der vom Volk für eine Amtszeit von 5 Jahren gewählt wird. Seit der Unabhängigkeit regierte Askar Akayev als Präsident bis er bei den Unruhen der sog. „Tulpenrevolution“ im Februar 2005 gestürzt wurde. Danach kam Kurmanbek Bakijew zur Macht. Aber im April 2010 wurde er in einem Putsch gestürzt. Derzeit regiert Rosa Otunbajewa als Übergangspräsidentin.

Die Exekutive wird vom Ministerkabinett, das vom Premierminister geleitet wird, ausgeübt. Auf die Empfehlung des Premierministers wird das Ministerkabinett vom Präsidenten ernannt. Der Premierminister wird ebenfalls vom Präsidenten ernannt.

Die Legislative liegt beim Zweikammerparlament ("Schogoruku Kenesch"), das sich aus dem Oberhaus mit 70 Sitzen und dem Unterhaus mit 35 Abgeordneten zusammensetzt.

Die Judikative ist der Staatsgerichtshof, deren Mitglieder (Richter) für 10 Jahre Amtszeit vom Parlament auf die Empfehlung des Präsidenten ernannt werden. Außerdem wird die Ordnung vom Staatsverfassungsgericht und Obergericht kontrolliert.

 
© 2018 kyrgyz-web
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.