Click for Bischkek, Kyrgyzstan Forecast
Tschingis Aitmatow (1928 - 2008)
Der kirgisische Autor, Tschingis Aitmatow, wurde für seine Werke u.a. "Dshamilja", "Der weiße Dampfer" und "Der Richtplatz" international bekannt.

Image

Erst nach der Oktoberrevolution wurde die kirgisische Schriftsprache "neue erfunden", indem das kyrillische Alphabet von den Russen übernommen und durch Zufügen bzw. Entfernen der einigen Buchstaben verändert wurde. Tokambajews Gedicht "Epoche des Oktobers" gilt als das erste Werk geschriebener kirgisischer Literatur. Der kirgisische Autor, Tschingis Aitmatow, wurde für seine Werke u. a. "Dshamilja", "Der weiße Dampfer" und "Der Richtplatz" international bekannt.

Eine große Auswahl an seinen Bücher, teilweise auch als Hörbücher, finden Sie in unserem Shop.

»Der Mensch«, sagt Aitmatow, »sucht in der Kunst die Bestätigung seiner besten Bestrebungen und die Ablehnung alles Bösen und Ungerechten, das seinen sozialen und sittlichen Idealen widerspricht. Das geht nicht ab ohne Kampf, Zweifel und Hoffnung. Und das wird wohl immer so bleiben. Deshalb hat die Kunst ständig die Aufgabe, den Menschen von der Kompliziertheit und Schönheit des Lebens zu erzählen ... « (zitiert nach Maas, Bronski: Mittelasien. Leipzig 1979)

Er wurde 1996 mit einer Berlinale-Kamera ausgezeichnet. Er war zur Aufführung des nach seiner Romanvorlage gedrehten kirgisischen Films "Boranly Beket" (Der Tag zieht den Jahrhundertweg) von Bakyt Karagulow nach Berlin gekommen.
1999 hat Bakyt Karagulow seinen Film "Milky Way" bei dem 13. Internationalen Filmfest in Braunschweig vorgestellt.

 
© 2018 kyrgyz-web
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.