Click for Bischkek, Kyrgyzstan Forecast
Sicherheitsdienst: wer steckt hinter den Unruhen im Süden Kirgistans
Friday, 25 June 2010 16:18

Der kirgisische Sicherheitsdienst hatte in einer Pressemitteilung veröffentlicht, wer hinter den blutigen Unruhen in der Osh Region in Juni 2010 stehen soll.

Den Angaben zufolge wurden die Unruhen von den Familienmitglieder des ehemaligen Präsidenten Bakijews organisiert. U.a. soll auch sein Sohn Maxim Bakijew persönlich die Verbindungen zu terroristischen Gruppen "Islamistische Bewegung Usbekistan" und "Islamische Dschihad Union" organisiert haben. Maxim Bakijew wurde kürzlich in Großbritanien verhaftet, wo er Asyl suchte. Kirgistans Interimsregierung hofft nun auf seine Auslieferung.

Bei den Unruhen sind fast 2000 Menschen ums Leben gekommen, viele Häuser sind zerstört und die Menschen brauchen dringend humanitäre Hilfe.

 
© 2018 kyrgyz-web
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.